Eine neue Heldentat: Mineralwasser trinken, Grundwasser pflanzen!

Mit jeder Flasche Wasserhelden das Pflanzen von Grundwasserwäldern unterstützen und Grundwasser für die kommenden Generationen sichern.

GESTALTE GEMEINSAM MIT UNS MINERALWASSER NACHHALTIGER!

Gemeinsam mit dem Trinkwasserwald e.V. pflanzen wir standortgerechte Laubmischwälder, sogenannte Grundwasserwälder, in deiner Region. Im Durchschnitt generiert ein Hektar Grundwasserwald 800.000 Liter zusätzliches, sauberes Grundwasser pro Jahr.

Mit jeder Flasche Wasserhelden Mineralwasser generierst du, gemeinsam mit uns, zusätzliches Grundwasser.

Weil wir Helden brauchen

Für mehr Grundwasser in
unserem Wald

Seit 1995 wurden durch den Trinkwasserwald e.V. und Aktivitäten seiner Vereinsmitglieder ca. 6.000 Hektar „Trinkwasserwälder“ gepflanzt und damit rund 4 Milliarden Liter Grund- bzw. Trinkwasser von hoher Qualität zusätzlich generiert.

Mehr erfahren

Wasserhelden-Pflanzaktionen

15.11.2022:

Pflanzaktion Bruchhausen-Vilsen

22.11.2022:

Pflanzaktion Brohl-Lützing

Frühjahr 2023:

Pflanzaktion Soden

Held sein ist nicht schwer

Wenn wir alle zusammenarbeiten: Brunnenpartner, die nachhaltiges Mineralwasser abfüllen, Handelspartner, die Wasserhelden ins Sortiment aufnehmen und Konsumenten, die sich für regionale und nachhaltige Produkte entscheiden.
Gemeinsam können wir Helden sein!

Wasserhelden – Mehr als nur Mineralwasser!

Gemeinsam mit unseren Brunnenpartnern füllen wir unser Mineralwasser direkt in der Quellregion ab. Dadurch sorgen wir für kurze Transportwege und schonen damit Umwelt und Klima.

Bei der Wahl der Verpackung gehen wir verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen um:

  • Unser Glasmehrweg-Poolgebinde kann bis zu 50 Mal wiederbefüllt werden
  • Die Deckel sind recyclebar
  • Alle Etiketten bestehen zu 100 % aus Recyclingpapier
Umwelt und Sozial-Projekte
Leistungsstarke und zuverlässige Partner
Reinste Mineralwasserqualität
Glasmehrweg-Poolgebinde
Regionales Abfüllen und kurze Wege
Unsere Taten

Grundwasserwälder – Die Helden des Klimas

Als Folge des Klimawandels ändern sich die Niederschläge in Deutschland. Deutschland ist zwar noch immer eins der wasserreichsten Länder der Welt. Jedoch hat kaum ein Land der Welt, in den letzten zwanzig Jahren so große Wasserverluste erlitten wie Deutschland. Grund dafür sind unter anderem immer häufiger werdende und in immer mehr Regionen auftretende längere Trockenheits- und Hitzephasen, in denen über Monate oder sogar Jahre deutlich weniger Regen fällt als üblich. Gleichzeitig sind in diesen Phasen der Wasserverbrauch und Wasserverlust oft besonders hoch.

Zudem fällt ein immer größerer Teil der Niederschläge in Form von Starkregenereignissen oder in anhaltenden Regenphasen mit überdurchschnittlich hohen Niederschlagsmengen. Dieses Wasser kann häufig nicht in die Böden und ins Grundwasser einsickern, sondern fließt in Bäche und Flüsse ab und so letztendlich ins Meer.

Zusammen genommen verringern diese Effekte die Grundwasserneubildung. Um langfristig, auch für kommende Generationen, unsere Wasservorräte zu erhalten, müssen wir daher unsere Landökosysteme und unsere Städte so umgestalten, dass sie die vorhandenen Regenmengen auch im Fall von Stark- oder Dauerregen besser aufnehmen können.

Deshalb pflanzen wir, gemeinsam mit dem Trinkwasserwald e.V., Grundwasserwälder. Diese Laubmischwälder tragen in besonderem Maße zur Grundwasserbildung bei, indem sie die Versickerung und Filterung von Regenwasser fördern. Im Durchschnitt generiert ein Hektar Grundwasserwald 800.000 Liter zusätzliches, sauberes Grundwasser pro Jahr. Darüber hinaus haben Laubmischwälder einen direkten Effekt auf unser lokales Klima. Durch die Verdunstungsleistung von Bäumen und durch ihre Schatten spendende Wirkung haben Wälder einen kühlenden Effekt auf das regionale Mikroklima. Ergänzend reinigen Wälder zudem die Luft von Schadstoffen und sorgen dadurch für sauberere Luft. Deshalb spricht man auch von der grünen Lunge.

Mit Herz und Hand für eine bessere Welt!

Du möchtest wissen wie?

Einfach mitmachen und wahrer Wasserheld werden, denn gemeinsam können wir Großes bewirken. Auch du hast die Möglichkeit mit unserer Trinkwasserwald-Aktion Grundwasser zu pflanzen oder dich für andere Projekte stark zu machen.

Folge uns auf unseren Social Kanälen und entdecke unsere Heldentaten:

Be the #Regeneration

Heldentum hat viele Formen!

Die Frauen bei UNTER EINEM DACH erobern den Arbeitsmarkt. Die Kids vom Verein De Fleetenkieker erobern lieber Binnengewässer, die Kleinen in der Kita RAPSI die Herzen und die Jugendlichen im Esche Jugendkunsthaus die Bühne.

UNTER EINEM DACH
UNTER EINEM DACH
Frauenpower für Chancengleichheit: Unter dem Label maesh nähen 10 Frauen mit Zuwanderungsgeschichte nachhaltige Bags.
De Fleetenkieker e.V.
De Fleetenkieker e.V.
Gemeinsam mit Hamburger Kindern bemannen die Fleetenkieker ihre beiden Boote und befreien die Alster von Müll und Unrat.
Scroll back to top