GEWINNT EIN BIO-HOCHBEET!

Gärtnern mitten in der Stadt, auf eurem Balkon oder im Garten: Mit uns wird euer Traum vom Urban Gardening wahr!

Runterscrollen

WIR VERLOSEN KOMPLETT-SETS FÜR BIO-HOCHBEETE!

Immer nachhaltig, immer regional und da, wann immer ihr wollt: Gönnt euch frische Minze im eisgekühlten Mineralwasser, snackt süße Erdbeeren oder beißt in knackiges Gemüse. 5 Bio-Hochbeete inklusive Hochbeeterde, Drainageschicht und Dünger warten darauf, von euch bepflanzt zu werden!

Hoch- beet gewinnen

Macht mit!

Keine Lust auf importierte Lebensmittel, Verpackungsmüll und Co? Wir auch nicht! Deshalb verlosen wir Bio-Hochbeete, mit denen ihr Kräuter und Gemüse selbst anbauen könnt. So kommt ihr zu eurem Gewinn:

Schritt 1

Kasten Wasserhelden Mineralwasser im Handel oder bei Flaschenpost kaufen.

Schritt 2

Foto vom Kaufbeleg machen oder Bestellbestätigung speichern.

Schritt 3

Teilnahmeformular ausfüllen und Foto oder Bestellbestätigung hochladen.

Werde urban gerdener

Wir drücken euch die Daumen: Teilnahmeformular ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen!

Zu viel in der Wohnung gehockt und Tiefkühlpizza gegessen? Dann ab an die Luft, Hände in die Erde und um die erste Ernte kümmern! Füllt jetzt euer Teilnahmeformular aus und holt euch euer Hochbeet für die Urban-Gardening-Saison 2021.

Teilnahmeschluss ist der 31.07.2021.

  • Ziehe Dateien hier her oder
  • * Pflichtfeld

Im Hochbeet-Fieber?

So wird euer Urban-Gardening-Projekt ein Erfolg:

Tipp 1: Aufbau

Wenn euer Hochbeet den Weg zu euch gefunden hat, könnt ihr das Set leicht in Einzelteilen an seinen Platz bringen. Der Zusammenbau ist auch ganz einfach: Setzt die vier vormontierten Seitenwände auf den Beetboden und verbindet die Teile mit den beiliegenden Schrauben. Jetzt könnt ihr das Beet befüllen. Und das kann je nach Feuchtigkeitsgehalt des Füllmaterials ganz schön an Gewicht zulegen – bis über 500 kg! Prüft also vor dem Aufstellen unbedingt die Traglast eures Balkons und achtet darauf, dass der Bodenbelag keinen Schaden nimmt.

tipp 2: Bepflanzen

Wenn euer Bio-Hochbeet bei euch ankommt, ist die Erde noch sehr frisch und nährstoffreich. Das heißt, in eurer ersten Saison könnt ihr easy Sorten anbauen, die viele Nährstoffe brauchen. Dazu gehören Kartoffeln, Tomaten, Zucchini und Mais.
Später kommen dann zum Beispiel Karotten, Zwiebeln und Fenchel dran. Und wenn die natürlichen Düngekräfte nachlassen, gedeihen immer noch anspruchslosere Pflanzen wie Bohnen, Erbsen und Erdbeeren.

tipp 3: Sonnen- und Schattengewächse

Nicht nur die Nährstoffe im Hochbeet bestimmen, was bei euch gedeiht. Auch, ob die Pflanzen viel oder wenig Sonne abbekommen, spielt eine Rolle. Ihr habt einen Südbalkon oder Garten mit viel Sonne? Hier fühlen sich mediterrane Pflanzen wie Lavendel, Salbei, Thymian und Rosmarin wohl. Ein nach Norden ausgerichteter Balkon oder Garten eignet sich hingegen für Schattengewächse wie Spinat, Mangold oder Brokkoli.

hoch- beet wird gruene oase

Macht mit und werdet urban gardener!

Mit Wasserhelden macht ihr euer Leben ein Stückchen grüner.

Wir von den Wasserhelden lieben regionale Produkte mit kurzen Transportwegen. Deshalb finden wir selbst angebaute Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Hochbeet auch so toll. Denn regionaler geht’s nicht!

Und wenn ihr beim gärtnern am Hochbeet Durst kriegt, löscht ihr den am Besten mit Wasserhelden Mineralwasser. Unser Mineralwasser kommt nämlich immer aus einem Brunnen in eurer Nähe.

Weitere Projekte:

Hand in Hand zum Heldenwald
Hand in Hand zum Heldenwald
Gemeinsam mit euch pflanzen wir Bäume in Kenia, unterstützen Kleinbauern vor Ort und binden nebenbei CO2.

MEHR HELDENHAFTES:

Lifehacks für Alltagshelden
Lifehacks für Alltagshelden
Dass Mehrwegverpackungen gut für unseren Planeten sind, wisst ihr ja bereits. Lasst euch von unseren Lifehacks zu noch mehr Umweltbewusstsein und nachhaltigem Konsum inspirieren!
Esche Jugendkunsthaus
Esche Jugendkunsthaus
Breakdance, Rap, Graffiti: Im Esche Jugendkunsthaus toben sich Kinder und Jugendliche in der aktuellen Kunst- und Musikszene aus.
Scroll back to top